Willkommen auf der Startseite

Unser Walking Bus

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Walking Bus ist eine gesunde, sichere und nicht zuletzt lustige Art zur Schule und wieder nach Hause zu gelangen.

Dieser "Bus" fährt nicht auf vier Rädern, wie es bei einem normalen Schulbus der Fall ist. Vielmehr handelt es sich um einen virtuellen Bus, in dem Kinder, in Begleitung von Erwachsenen, den Schulweg zu Fuß bestreiten. Ein Bus mit real existierenden Haltestellen, festen Routen und Fahrzeiten, den Kindern als "Passagieren" und den begleitenden Erwachsenen als "Busfahrer".

Der "Bus" "fährt" bei Wind und Wetter und die Beteiligten müssen reflektierende Schärpen, Westen oder Jacken tragen, weil Sicherheit höchste Priorität hat.

Jeder Walking Bus ist anders! Er variiert, um den Gegebenheiten der Kinder, ihrer Eltern und der Schule gerecht zu werden. Oft laufen an unserer Schule mehrere Walking Bus-Linien, manchmal existiert nur ein Bus – oder, wie im vergangenen Jahr, gar keiner. Jeder verantwortungsbewusste Erwachsene kann sich beim Walking Bus – sofern es die Zeit zulässt - engagieren.

Diverse Studien belegen, dass Kinder, die zu Fuß zur Schule gehen, deutlich aktiver sind als diejenigen, die mit dem Auto zur Schule gebracht werden oder im gewöhnlichen Bus fahren.

Sicherheit wird groß geschrieben. Deshalb gibt es für die Standardsituationen im Straßenverkehr folgende Verhaltensmuster:

 

Alles sicher und versichert!

Der GUVV bestätigt den Versicherungsschutz aller Walking Bus-Teilnehmer: Der Versicherungsschutz im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung der begleitenden Erwachsenen ist gegeben. Sie sind als ehrenamtlich Tätige wie Schülerlotsen versichert. Im Falle eines Unfalls haftet also die gesetzliche Unfallversicherung für den Körperschaden. Die Kinder sind auf dem Schulweg wie gewöhnlich über die Schule versichert.

Dieses sind unsere drei Buslinien:

 

Spruch des Monats

Februar 2018

Der Mensch soll lernen. Nur die Ochsen büffeln.

(Erich Kästner)

 

 

 

Vorgehensweise - Registrierung





  • Im Bereich Anmeldung "Registrieren" anklicken, Daten eingeben, Benutzername und Passwort merken
  • Eigenes Email-Postfach aufrufen, Email-Empfang bestätigen, erst danach kann die Freischaltung erfolgen
  • Sollte keine Email ankommen, war vielleicht die eingegebene Email-Anschrift nicht korrekt
  • Freischaltungshinweis kommt als Email, also erneut das eigene Postfach öffnen

Nun kann es losgehen!

Viel Spaß!